System DECON (mit HOCHTIEF)

Unter dem Dach von HOCHTIEF SurFace bündeln beide Unternehmen ihre Kompetenz in der Oberflächenbehandlung von Kraftwerksanlagen und Gebäuden.
Mit DECON existiert ein innovatives Dekontaminierungssystem zur Bearbeitung aller Oberflächen in kerntechnischen und chemischen Anlagen.

Dieses System haben die Ingenieure von HOCHTIEF gemeinsam mit den Fachleuten der IMTEC GmbH entwickelt und wird seit Jahren erfolgreich eingesetzt.

Dekontaminieren Sie kerntechnische Anlagen effektiv und sicher

Oberflächen in kerntechnischen und chemischen Anlagen innovativ bearbeiten: Verlassen Sie sich auf hohe Abtragsleistung und Oberflächenqualität, Staubfreiheit sowie leichtes Handling von DECON. Unser Dekontaminierungssystem besteht aus einem Werkzeugkopf, geeigneten Führungssystemen und einer leistungsstarken Sauganlage. DECON wird zum Betonabtrag inklusive Dekontbeschichtung sowie für das Abtragen von Klinkermauerwerk und Putz eingesetzt.

Tragen Sie Oberflächen nachhaltig ab

Der hohe Absaugungsgrad von DECON erfüllt höchste Ansprüche an Umwelt- und Gesundheitsschutz sowie Arbeitssicherheit. Ein weiteres Plus sind die geringen Schallemissionen des Systems.

Arbeiten Sie flexibel und schnell

Die einzelnen Komponenten des Systems können Sie variabel einsetzen Durch einen Umrüstvorgang wird sogar das Bearbeiten von Stahlflächen möglich. Zudem ist das System DECON sowohl in Innenräumen als auch im Außenbereich vielfältig einsetzbar.

Das System DECON im Überblick:

  • Steuerung des Arbeitsprozesses fernbedienbar

  • Schnitt-Tiefenregulierung

  • direkte variable Absaugung

  • Schnellwechselvorrichtung für Werkzeuge

  • randnahes Arbeiten

  • Arbeitshöhe bis zu sieben Meter freistehend, darüber eingespannt

Impressum: IMTEC GmbH, Innovative Maschinentechnik · Am Rosengarten 1 · 14621 Schönwalde-Glien · Tel.: +49 33231 6260-0 · mail@imtec-engineering.com
Webdesign · Programmierung